Unsere Willkommenscafés stellen sich vor

Zum Treffen und gegenseitigen Kennenlernen und damit so gleichzeitig die Deutsch-kenntnisse geübt und angewendet werden können, gibt es in St. Tönis zwei Willkommenscafés für Flüchtlinge und interessierte Tönisvorster.

IMG_2075Schwester Patricia und ihr Team, das immer für leckeren Kuchen, Tea und Kaffee sorgt, bieten jeden Donnerstag um 16:00 Uhr das Willkommenscafé im Marienheim an. Das Café besteht bereits seit 2015, wie die Rheinische Post (RP-Online vom 5. Oktober 2015) berichtete.

 

Einen weiteren regelmäßigen Treffpunkt unterhalten Ilse Backhaus und weitere Helferinnen mit ihrem Anna-Come-Together-Café freitags von 10:00-13:00 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft Daihatsu.
Anna Cafe

Hier wird gemeinsam gefrühstückt, gesungen, gehandarbeitet oder gebastelt und mit großer Begeisterung Bingo gespielt. Auch darüber berichtete die Rheinische Post bereits am 11.12.2015.

 

Kommen Sie uns doch einmal besuchen, wir freuen uns auf Sie!